webend

webend

wenn in die Zukunft die Zeit geht
der Ort des Lebens hier ist
dann einiges sich entwickelt
oben in den Wipfeln der Bäume halte ich mich
wo die Wälder dicht sind
und Blattadern vor meinen Augen im Sonnenlicht glänzen

viele sehe ich
erkunde noch unbekannte
immerwährend und weiterhin, immerzu
machen sie sich kenntlich und zeigen sich dir
diese Netzranken

Das Leben
ist somit in der Zeit spürbar
glücklich erfüllt
unsicher versichernd
wahrend gewahrt
im Aufbruch bin ich
webend eingewoben