cello?

treibt sich umher
in der satten hellen Farbe
fremd getrieben
der atmende Ton
geschlagen surrend exakt
hell erweiternd
dunkel gebunden
überspielt im Pizzicato
überbespielt auf Fingerkuppen
Bogen orientalisch
sirren die Nageltöne
kratzen reiben
hallig resonierend
die Obertöne im Fingerton
fein tenuto
das cello.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HTML-Tags sind nicht erlaubt.